4. bis 8. Woche

Zurück

Endlich geschafft

5. bis 8. Woche - 2. Monat

Lilypie Baby Days

5. SSW

4+0 - 04.10.2004 - Nicht-Mens-Temin

Heute steht mein Frauenarztbesuch an.

Kaum zu glauben, aber wahr:

ICH BIN SCHWANGER!

Na ja, aber mein Motto kennt ihr ja... Erst mal den Ball flach halten. Schließlich ist nicht wirklich was in trockenen Tüchern... Jetzt muss ich 2 mal die Woche zu meiner Frauenärztin. Da bekomme ich ein Gelbkörperhormon (in Zukunft nur noch "GKH") gespritzt. Damit sich mein Körper nicht gegen das Baby wehrt. Nächstes mal muss ich wieder am Donnerstag hin wieder eine Spritze. Nächste Woche Montag ist die 1. Vorsorge (folglich nurnoch VU genannt). Einen US möchte ich dann noch nicht. Da ist mir zu früh. Mindestens noch 2-3 Wochen möchte ich warten. Ich weiss ja auch noch nicht mal genau wie weit ich bin. Irgendwas zwischen 4+0 und 4+6. Lara hat grad ihr 1. richtiges Bild gemalt. Ein Gesicht. Ich war ja sooo stolz. Ich hatte Tränen in den Augen. Oh man, ich bin sowas von glücklich, wenn das Baby bleibt, ist alles perfekt.

4+4 - Freitag, 08.10.2004

Ich dümple grad irgendwo zwischen der 5. und 6. SSW. Wo genau weiss ich nicht. Trotz Brustspannen, Stimmungsschwankungen und ziehen der Mutterbänder hat sich das "ich-bin-schwanger-Gefühl" noch nicht eingestellt. Ist wahrscheinlich auch gut so. Ich mach mich nur unnötig verrückt. Ich bin ruhiger als zur Hibbelhochphase. Will das schreiben auch möglichst gering halten, zumindest, bis alles etwas sicherer ist. Ich denke, es wird alles gut gehen, meld mich öfter nach dem 1. US zu Wort. Meine beiden Pobacken schmerzen irgendwie unangenehm dank der GKH-Spritzen. Ich hoffe es hilft. Montag fahren wir endlich innen Urlaub. Ich glaube Lara hat uns verpetzt. Sie hat meiner Mutter erzählt, dass ich Babysocken gekauft habe, für Björn. Die konnt sich das wohl an 2 Fingern abzählen, was los ist. Aber darauf angesprochen hat sie mich nicht. Nur letztens gefragt, ob ich auch gut Gefrühstückt habe... Na ja, ansonsten behalten wir das (noch seeeehr kleine) Geheimnis für uns. Klappt soweit ganz gut. Heute abend gehen wir mit Arbeitskollegen was trinken. Ich kann ja nix trinken, werd das aufs Autofahren schieben und hoffen, dass sie es schlucken. Nur was sage ich morgen auf Jeanettes Hochzeit?! Die glauben das doch nie...! Man, ist geheim halten schwer...

6. SSW

5+0 - Montag, 11.10.2004 - 1. VU

Heute war ich beim Arzt. Die 1. VU! Das volle Programm... Blut abnehmen *autsch*, Mutterpass *jetzt wird´s amtlich* und wiegen *schock schwere Not*: 46,9 kilo... mann, mann, mann... so viel, ich war schockiert... Und dann kam der Hammer!!! US! "Ich kann da glaub ich 2 Fruchthöhlen sehen" sagte die Ärztin... wie bitte WAS?! 2?! Na herzlichen Glückwunsch. Aber nachdem der 1. Schock verdaut ist, freuen wir uns. -Selbst Björn.

Jetzt gehts erst mal in den Urlaub. Texel! Bis Freitag!

Nächster US ist übrigens am 25.10.2004

6+4 - Freitag, 15.10.2004

Wir sind wieder da! Texel war echt schön... Waren am Strand, sind Fahrrad gefahren, waren shoppen. Hatten super Glück mitm Wetter!

Leider ist mir seit zwei, drei Tagen ziemlich übel und der Tag heute begann erst einmal damit, dass ich mich über die Toilette hängen durfte... mh... das liebe ich.

So muss jetzt zum Arzt, meine GKH holen! Tschööö

7. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftsrundbrief

Die Knospen der Arme und Beine wachsen und ein ansatzweise menschliches Antlitz bildet sich heraus.
Ellenbogen und Hand- sowie Fußknospe werden langsam erkennbar. Die Handplatten haben sich geformt. Die Beinknospen sind noch paddelförmig und weniger weit entwickelt.
Der Kopf und das Gehirn wachsen schnell. Das kindliche Herz schlägt in dieser Zeit ungefähr doppelt so schnell wie das Herz der Mutter, nämlich etwa 145 mal in der Minute. Der Herzschlag ist im Ultraschall deutlich zu sehen.
Wenn Ihnen jetzt hin und wieder übel ist, so liegt das daran, dass das Schwangerschaftshormon hCG weiterhin zunimmt. Gegen die Übelkeit hilft es meist, wenn Sie anstatt größerer Portionen, mehrere kleine Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen. Ingwer in den verschiedenen Zubereitungsformen – als Tee, Gewürz oder Beilage – wirkt Wunder.
(Das Rezept:
Ein daumengroßes Stück Ingwer schälen, klein schneiden und mindestens zehn
Minuten kochen (für einen intensiveren Geschmack bis 30 Minuten), evtl. mit
Honig süßen. Mehrmals täglich eine Tasse trinken.)

Falls Sie jetzt leichte Schmierblutungen haben, kann dies völlig normal sein. Etwa 20 Prozent aller Schwangeren haben in ihrer Frühschwangerschaft leichte Schmierblutungen.
Anlass für einen Arztbesuch sind allerdings Blutungen, die stärker werden.

Der Embryo misst jetzt etwas 6 Millimeter im Durchmesser. Später wird ein Embryo anders vermessen – und zwar wird entweder die Gesamtlänge angegeben oder die Scheitel-Steiß-Länge.

 

6+1 - Dienstag, 19.10.2004

Heute hatte ich plötzlich Ausfluss. Und da ich ja irgendwie total ängstlich bin dieses Mal, habe ich mir gedacht, dass ich besser zum Arzt fahre. Meine Frauenärztin ist um Urlaub, also ab zur Vertretung. Sie machte erst mal einen US, um zu kontrollieren, ob alles ok ist. Kurz hielt sie den Ultraschallstab rein und sagte, dass die Herzaktionen des Kindes sehr gut darzustellen wären. Ich seh gar nichts. DES KINDES?! Ich frage sie, was mit dem 2. sei. Sie erzählte mir, dass sie kein 2. gesehen hat. Sie würde aber gern noch einmal nachschauen... Na ja, schade, hab ich mir gedacht.... 2 wären schön gewesen, aber hauptsache wenigstens einem Mäuschen geht es gut. Und dann die Überraschung. Da, in der hinterletzten Ecke hat sich das 2. Versteckt. Auch ihm geht es gut. Ich bin ganz durch den Wind, kanns gar nicht glauben... Ich könnt so anfangen loszuheulen. Vor lauter freude... wie lange habe ich darauf gewartet?! Und jetzt sind es gleich 2.

Ein Foto habe ich leider nicht mitbekommen.

8. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftrundbrief

Der Embryo ist jetzt ca. 10-14 mm lang; sein Gewicht beträgt etwa 1,5 Gramm.
Alle lebenswichtigen Organe sind bereits ausgebildet.
Am Kopf sind bereits Augen, Ohren, Nasenspitze und Mund sowie das Gehirn zu erkennen. In diesem Stadium werden weniger neue Strukturen gebildet, sondern das bereits Geschaffene eher vergrößert und verfeinert.
Der Embryo beginnt nun sich unkontrolliert zu bewegen. Noch lange Zeit aber werden diese Bewegungen nur aus primitiven Reflexen von Armen und Beinen bestehen.
Verabreden Sie einen ersten Vorsorgetermin bei Ihrem Frauenarzt. Bei diesem ersten Termin werden Sie auch einen Mutterpass  ausgestellt bekommen, in dem alle wichtigen Informationen über Ihre Schwangerschaft notiert werden.
Der beste Termin für eine erste Ultraschalluntersuchung liegt zwischen der 9. und der 12. Schwangerschaftswoche.
Bei der ersten Untersuchung wird der Arzt Ihre Krankengeschichte aufnehmen, allgemeine Untersuchungen  und verschiedene Blut- und Urintests machen.

7+0 - Montag, 25.10.2004 - US

So, heute ist der Termin für den US bei meiner Ärztin. Ich kann es kaum abwarten, die 2 Würmchen zu sehen. Im Wartezimmer ist es voll, ich muss warten... dauert ganz schön lange und Lara hat keine Lust mehr. Sie fängt an zu knatschen. Na toll, dass hat mir ja grade noch gefehlt. Endlich, wir sind dran. Zu erst gibt es eine GKH-Spritze und dann, nach kurzer Wartezeit endlich ins Untersuchungszimmer. Meine Ärztin kommt auch schon und scheint es eilig zu haben. Schnell auf den Stuhl hoch, US-Stab rein. Sofort ist Baby Nr. 1 zu sehen. 6,9 mm ist es klein. Das entspricht SSW 6+5, na ja, 2 Tage sind wohl ok. Sie hört auf zu schallen. Ich bin irritiert. Weise sie auf das 2. hin. Sie sagt, da wär kein 2. Wie kein 2.?! Aber letzte Woche hat die Vertretungsärztin beide Herzen schlagen sehen. -Kommt schon mal vor, wir sehen uns in 2 Wochen. Und weg ist sie. Ich lass mir noch einen Termin geben, gehe zum Auto, sage Björn bescheid. Und ich muss heulen. Die ganze fahrt nach Hause. Lara auch, sie ist müde und genervt von der langen warterei. Ich kann nicht verstehen, warum das immer mir passiert. Ich bin traurig und habe Angst um das andere Baby... was ist mit dem? Noch am gleichen Abend schildere ich meine Situation bei Qualimedic.de und rund-ums-baby.de. Mal sehen...

7+2 - Mittwoch, 27.10.2004

Heute kamen die Antworten von den Internetdiensten. Qualimedic.de schreibt, dass meine Chancen schlecht stehen, dass noch ein 2. Baby da ist. Einen Zwilling könne man nicht übersehen. Der rund-ums-baby.de-Arzt ist nett. Schreibt viel mehr und erklärt. Er kann nicht verstehen, dass meine Ärztin mir nichts erklärt hat und schreibt über das phänomen "vanished Twin" (verschwundener Zwilling). Es kommt halt vor. Bis zur 6. SSW recht häufig. Díe Zahl liegt bei 40 %. Nachdem aber ein Herzschlag sichtbar war, nur noch bei unter 10 %. Ich habe die Herzen schon schlagen sehen und fühle mich in meinem Gefühl bestärkt, dass es doch noch 2 sein könnten. Er rät mir, mich noch einmal einem Arzt vorstellen. Um 15 Uhr sitze ich mit vermeindlichen Unterbauchschmerzen im KKH. Der Arzt untersucht mich. Er ist total nett. Er macht einen US... und was ist auf dem US zu sehen?! ZWEI wunderschöne kleine Bohnen samt Herzschlag und Dottersack. Ich kann es gar nicht fassen. Ich bin total stolz auf meine "Bohnen". Sie sind 8,1 mm und 9,9 mm groß. Er sagt, dass alles in bester Ordnung ist, ich soll nur keine Angst haben. Zur sicherheit werde ich stationär eingewieden. Sie wollen die Unterbauchschmerzen beobachten. Aber die sind wie weggeblasen ;-) Am abend schaut noch einmal der Chefarzt rein. Sagt, dass alle Ärzte mit den US-Untersuchungen zu frieden sind. Sie würden schon dafür sorgen, dass ich bald 2 gesunde Babys im Arm habe. Er weisst mich darauf hin, dass eine Zwillingsschwangerschaft immer ein Risiko birgt und ich mich auch nach meiner Entlassung stets gut kontrollieren lassen  soll. Dann wird die Natur schon ihren Rest dazu tun.

7+4 - Freitag, 29.10.2004 - Im KKH

Ich bin immernoch im KKH. Der Chefarzt kam heute morgen rein und fragte, wie es mir ginge. Gut bis auf die Übelkeit. Er gab mir ein paar Tipps und ich kann euch sagen, sie helfen gut. Komme seit meinem KKH-Aufenthalt ohne Tabletten aus. Ein Wunder. Dann sagte er noch, dass ich heure noch einen US bekomme und wenn der ok ist, kann ich morgen nach hause. Endlich!

US:
Eine nette Ärztin machte US... meinen 2 Bohnen geht es prächtig. Sie sind richtog gewachsen.

Baby I -> 1,4 cm
Baby II -> 1,6 cm

Unglaublich. Also geht es morgen nach Hause. Am Dienstag muss ich mir erst einmal einen neuen FA suchen.



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!