13bis17woche

Zurück

Chaos total

13. bis 16. Woche - 3. Monat

Lilypie Baby Days

13. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftsrundbrief

Der Fötus wiegt jetzt etwa 40 Gramm.
Sein Kopf nimmt noch etwa ein Drittel seiner Gesamtkörpergröße ein.
Die Rippen werden sichtbar.
Das Gesicht des Fötus wird differenzierter. Die Augenlider schließen sich und öffnen sich erst wieder im 7. Schwangerschaftsmonat.
Die Nase entwickelt sich und der Fötus übt Riechen. Viele verschiedene Chemikalien können durch die Plazenta ins Fruchtwasser gelangen. Das Fruchtwasser schmeckt und riecht je nach Ernährung der Mutter unterschiedlich. So entwickelt sich der Geruchssinn des Kindes langsam – kurz nach der Entbindung wird das Baby die Muttermilch am Geruch erkennen.
Bei einigen Frauen zeigt sich jetzt schon ein kleines Bäuchlein. Bei anderen ist die Schwangerschaft noch nicht mal erahnbar.
Wenn Sie weiterhin Sport treiben – übertreiben Sie bitte nicht. Laufen, Schwimmern, Radfahren etc. – tut Ihnen alles gut. Achten Sie aber bitte darauf, dass Ihr Puls unter der Belastung nicht schneller wird als 145 Schläge/Minute.
Falls Sie sich schön machen wollen: gegen gelegentliches Haarefärben (http://www.9monate.de/Haarefaerben.html) spricht nichts. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat nach zahlreichen Untersuchungen auch für Schwangere und deren Embryos grünes Licht fürs Haarefärben gegeben.

12+6 - Dienstag, 23.11.2004

bin total fertig, im moment läuft einfach alles schief. Erst sind wir unsere Wohnung nicht los geworden, jetzt haben wir nach ewigem hin und her endlich Käufer, die die Wohnung haben wollen, da sagt a) die Bank (wir haben ja einen Kredit aufgenommen, um die Wohnung zu finanzieren), wenn wir jetzt vorzeitig die Wohnung verkaufen und den Kredit vorzeitig abbezahlen wollen, müssen wir 18.ooo € Aufwandsentschädigung zahlen. Wo sollen wir denn das Geld hernehmen? Wir brauchen ja was neues und die würden uns total fehlen.

2. Habe ich am Wochenende unser Auto kaputt gefahren...

3. Habe ich eben bei dem Markler angerufen, für dessen Neubauhaus wir uns interessiert haben, ob dieses noch zu haben wäre... war voll das Schnäppchen, supergünstig und total schön und ausserdem in der Nachbarschaft, wo wir jetzt auch wohnen. Natürlich war das schon vergeben. Er hätte zwar noch eins, aber das würde erst Dez. 05 ferig gestellt. Dann sind die Zwillis schon 6 Mon. alt... die Käufer die die Wohnung jetzt haben wollen, wollen sie nur, wenn sie die sofort beziehen können.

Ausserdem geht es mir total schlecht, bin wieder nur am übergeben und der kreislauf ist total im Keller, dank dem tollen hin und her Wetter... mal gar nicht zu reden von der Migräne...
hab eben erst mal geheult ohne ende... mir wächst grad alles übern Kopf!

14. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftsrundbrief

Der Fötus wiegt jetzt etwa 50 Gramm.
Die Geschlechtsorgane bilden sich aus.
Fingernägel und Zehennägel sind zu sehen. Die ersten Haare wachsen.
Die Ohren sind jetzt an der richtigen Position angekommen. Die Nieren des Fötus produzieren schon Urin.
Spätestens jetzt sollten Sie sich Gedanken über eine mögliche Fruchtwasseruntersuchung machen. Der optimale Zeitpunkt für eine  Fruchtwasseruntersuchung ist zwischen der 15. und 17. Schwangerschaftswoche. Anhand der Untersuchung des Fruchtwassers werden die Chromosomen des Fötus untersucht. Chromosomenstörungen wie z.B. Trisomie 21 und andere können auf diese Weise festgestellt werden.
Das  Risiko einer Fehlgeburt aufgrund einer Fruchtwasseruntersuchung wird durchschnittlich mit etwa 0,5 - 1% angegeben. Das Risiko, ein Kind mit einem Down-Syndrom zu bekommen, steigt mit dem Alter der Mutter. Ab dem Alter von etwa 35 Jahren liegt das Risko, ein Kind mit Down-Syndrom zu bekommen, höher als das einer Fehlgeburt durch die Untersuchung. Deshalb taucht die magische Zahl "35 Jahre" in allen Diskussionen auf – obgleich die Grenzen gleitend sind.

13+1, Donnerstag 02.12.2004

Heute hatte ich wieder VU mit US... alles war bestens... den kleinen ging es super... Herzaktionen, alles ist schon dran und sie haben richtig geturnt im Bauch... und was ist?!

Statt mich zu freuen war ich total down... habe plötzlich totale panik bekommen... mir ist da erstmals bewusst geworden, dass es tatsächlich 2 sind... ich konnte es bislang gar nicht recht glauben, hatte weder angst, noch habe ich mich über die Schwangerschaft gefreut. Doch heute war plötzlich alles so "real" und plötzlich ist die Angst da, ob ich das mit 2 Kindern alles gebügelt bekomme etc und es sind ja nicht nur die 2 sondern auch lara, die noch da ist und nichtmals im Kindergarten ist...

Es ist auch so schwer auszudrücken, wie ich mich im Moment fühle, aber ich bin so durcheinander und habe ein schlechtes gewissen, dass ich mich nicht über die zwei freuen kann... dabei war es doch eine absolutue wunschschwangerschaft, auf die wir ein Jahr lang warten mussten...

Ich weiss echt nicht, was mit mir los ist. Ich bin nur am heulen, bekomme noch zu viel...

Vergrössern

Noch ein paar Informationen: 47,3 kg - Blutdruck 100/50

 

15. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftsrundbrief

Der Fötus wiegt jetzt etwa 60 Gramm.
Ab dem 4. Monat beginnt die stellenweise Verwandlung der Knorpel in Knochen. Dieser Prozeß kann sich beim Kind bis zum Alter von 2 Jahren hinziehen. Es ist erst abgeschlossen, wenn zuletzt die Fontanellen (Schädeldach) in Knochen umgewandelt sind.
Der Fötus wächst jetzt sehr schnell und nimmt zügig an Gewicht zu.
Jetzt ist schon bei den meisten Frauen ein Bäuchlein zu erkennen. Die Phasen der Kreislaufschwäche und der Übelkeit sind vorbei.
Schwangerschaft heißt nicht: Essen für zwei! In der Schwangerschaft steigt der Vitamin- und Mineralstoffbedarf zwar erheblich an – der Energiebedarf allerdings erhöht sich nur gering.
Eine sorgfältige Auswahl der Lebensmittel ist jetzt wichtig. Essen Sie viele Ballaststoffe wie Vollkornbrot, Getreideflocken, Reis, Hülsenfrüchte und viel frisches Obst, Salat und Gemüse.
Ihr Energiebedarf beträgt ab dem 4. Monat etwa 2.400 kcal/Tag.
Falls Sie Probleme mit Ihren Zähnen haben, gehen Sie bitte zum Zahnarzt. Die Zahnpflege ist auch während der Schwangerschaft sehr wichtig und notwendig
.

14+4, Sonntag 12.12.2004

hoch man, diese ss ist ein einziges desaster.... ich bekomme echt noch zu viel... Donnerstag abend habe ich plötzlich Blutungen bekommen, aus heiterem himmel... ganz Grundlos... wir sind natürlich sofort zum KKH gefahren. Auf dem ganzen Weg habe ich nur geheult... hab echt gedacht, es wäre alles vorbei. Ich habe mir riesen Sorgen um die 2 Krümel gemacht. Beim US stellte sich heraus, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt, und die Blutungen verursacht. Den Kindern geht es aber gut. Bis heute mittag war ich im KKH zur beobachtung, durfte nur liegen und bekam dauerhaft Infusionen. Heute wurde ich entlassen, mit der Auflage, ständige Bettruhe zu halten, bis zur 34. SSW, morgen muss ich bei der Krankenkasse eine Haushaltshilfe beantragen, die sich um den Haushalt und meine "kleine Große" kümmert, da ich GARNICHTS mehr machen darf... GV ist auch strengstens verboten bis zum schluss... alles steht unter erhöter abortgefahr, wegen einer drohenden Plazentaablösung...
sind das nicht tolle aussichten?! Super oder?

14+5, Montag 13.12.2005

 

Heute nach ist Björns Opa gestorben :-( Ganz unerwartet und plötzlich. Ich darf noch nichtmals mit zur Beerdigung, da ich ja nicht so lange laufen darf.

 

Wir haben heute ein neues Auto bekommen. Einen VW-Sharan. Jetzt haben wir wenigstens ein Auto, dass groß genug ist für uns 5. Sind sogar unseren alten wagen ganz gut losgeworden...

Bin echt froh, dass es den 2en gut geht.. hab mir echt Sorgen gemacht uns so langsam aber sicher kann ich meine Zweifel der letzten Wochen nicht mehr nachvollziehen.

Die Übelkeit ist auch endlich vorbei. Es scheint bergauf zu gehen.

16. SSW

Qualimedic - Schwangerschaftsrundbrief

Der Fötus wiegt jetzt etwa 90 Gramm. Er ist jetzt etwa 14 cm groß.
Er ist jetzt etwa so groß wie eine Glühbirne.
Die Eierstöcke (Ovarien) weiblicher Föten sind in der 16. Schwangerschaftswoche schon angelegt. Sie enthalten Primärfollikel aus primitiven Eizellen (Oogonien).
Der Fötus kann die Stirn runzeln und die Augen drehen.
Zahlreiche Föten nuckeln jetzt häufig am Daumen.
Bei einigen Jungs kann man im Ultraschall schon eine Erektion erkennen – oftmals übrigens im Zusammenhang mit dem Daumenlutschen – das scheint zu stimmulieren ;-)
Ihr Bauch beginnt zu wachsen. Die schönste Zeit der Schwangerschaft beginnt jetzt, wenn die Übelkeit vorbei und der Bauch noch nicht beschwerlich ist. Jetzt könnten Sie Ihre letzte Urlaubsreise antreten, in der Sie noch durchschlafen können.
Reisen, auch mit dem Flugzeug, ist erlaubt. Trinken Sie unterwegs reichlich und bewegen Sie sich viel. Besonders gilt dies für Flug- und Autoreisen.
Mit zunehmender Schwangerschaft werden Sie unter Umständen Ihre gewohnten Sportarten nicht mehr ausüben können. Zu den Sportarten, die Sie bis zur Entbindung machen dürfen gehören Rad fahren, Gymnastik und Schwimmen – aber denken Sie daran: Ihr Puls sollte nicht schneller werden als 140 Schläge pro Minute.
Besonders beliebt ist die Wassergymnastik, die in vielen Krankenhäusern angeboten wird und Ihrem Rücken sehr wohl tut. Aber auch schwimmen, Fahrrad fahren und viel Spazieren gehen tut Ihnen gut.



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!